Handhebel-Kult
vom Altmeister.

Die wahre Essenz des Caffè Italiano – zelebriert von einer echten Legende.

Wer sich für eine von Signore Boscos von Hand gebaute Leva-Skulpturen entscheidet, der kauft nicht irgendwas: Er erwirbt ein mit Herzblut und Hingabe gefertigtes, aufs Wesentliche reduziertes Einzelstück.

Nahezu die Hälfte aller Gastronomiemaschinen in Neapel sind noch heute Handhebel, mitunter Ungetüme mit bis zu fünf (!) Brühgruppen, und wer je in einer der unzähligen Caffè-Bars des so verratzten wie faszinierenden Molochs gestanden hat, der weiß um die kunstfertige Nonchalance, mit der die örtlichen Baristi ihre Kaffee-Kraken im Akkord zu bändigen wissen.

Kein Wunder also, dass genau hier, verborgen hinter einer unscheinbaren Garagentür, die vermeintlich beste, zweifellos aber legendärste Handhebelmaschine der Welt gebaut wird: die Bosco. Komplett von Hand, logo. Eine uralte Drehbank ist das Äußerste der technischen Gefühle, wenn Attilio Bosco (etwa 80; Genaueres ist nicht bekannt) wie jeden Tag seit über einem halben Jahrhundert morgens seine entfernt an Großvaters Hobbykeller erinnernde Manufaktur betritt.

bosco sorrento black panels

 

 

Um die 30 Geräte fertigen der alte Herr und sein einziger Mitarbeiter derzeit pro Jahr; fast alles ist möglich. Verkaufspreise werden handschriftlich auf ein Stück Papier gekritzelt, und einen Computer sucht man hier im Halbdunkel ebenso vergebens wie einen Exportmanager.

Spätestens seit vor einiger Zeit Francis Ford Coppola eine macchina a leva für sein Büro in Los Angeles geordert hat, nimmt man auch international Notiz von dem weißhaarigen Mann mit den goldenen Händen. Für manch Eingeweihten sind seine zischenden Schönheiten der Inbegriff der Coolness.

Man sieht es in Boscos Gesicht: Stolzer kann ein Neapolitaner nicht sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back to the roots

Aber warum eigentlich handhebeln?

Das Geheimnis des besonders weichen, komplexen Geschmacks eines korrekt handgehebelten Espressos liegt neben dem über Generationen vermittelten Know-How in der Art der Extraktion: Statt nämlich linear (und damit auch irgendwie seelenlos) durch eine Elektropumpe wird das Wasser hier mit stetig abnehmendem Brühdruck von einer Stahlfeder durch das Kaffeepulver gepresst. Und zwar erst, nachdem das Kaffeemehl ohne Druck durch das sanft in den Kolben fließende Wasser zum Quellen gebracht wurde. Ganz ohne Stress. So und nicht anders soll es sein, weiß der Neapolitaner.

bosco round-frame handhebel

High five

bosco posillipo copper panels 5er

Eile mit Weile …

Noch heute ticken bei Attilio Bosco die Uhren definitiv anders. Wir alle kennen die Werbung einer weltbekannten Whisky-Destille aus den amerikanischen Südstaaten, wo echte Kerle mit der Genügsamkeit von Dickhäutern seelenruhig Fässer durch die Gegend rollen. Sie tun das, weil es eben getan werden muss. Weil es ihr Leben ist. Sogar noch runtergetakteter geht es in Maestro Boscos Werkstatt zu, die auch nach über 50 Jahren fast komplett ohne Technik auskommt. „Ach, ein bisschen mache ich noch“, brummelt Herr Bosco, danach befragt, wann Schluss sei. „Ich habe ja nichts anderes gelernt. So lange ich mir Zeit lassen kann, ist alles gut.“

Achtsamkeit pur, mal ganz ohne Seminar.

 

bosco vintage cards

„So lange ich mir Zeit lassen kann, ist alles gut.“

Attilio Bosco

Standort

Bosco

Semplicità ed eccellenza dal 1960.

Location
Napoli

Since
1960

Mitarbeiter
3

Spezialität
Espressokultur made in Napoli – so ursprünglich wie möglich

Modelle

bosco posillipon copper panels

Sorrento/Posilippo 1gr.

Der perfekte Handhebel-Traktor für kleine Bistros oder auch für Zuhause. Alles dran für den wiederholbaren Godshot – aber eben kein Jota zuviel. Sorrento und Posilippo unterscheiden sich dabei lediglich optisch: die Sorrento ganz ohne Gebimmel und Zierat, die Posilippo aufgerüscht und herausgeputzt durch Vergoldungen und Kupfer. Fast alles ist optional möglich. Zu- und Abwasser sind allerdings Voraussetzung.

Technische Daten

Datenblatt herunterladen

Dampfboiler
6 Liter
Kaffeeboiler
Leistungsaufnahme
2 kW
Gewicht
45 kg
Maße (B x T x H) in cm
50 x 51 x 78
bosco sorrento black panels

Sorrento/Posilippo 2/3/4 gr.

Die Bosco für den Gastronomen, der es gerne manuell mag. Gerade in Umfeldern, wo es ums Zelebrieren, um Sinnlichkeit geht – etwa die stilvolle Weinbar oder eine süditalienische Trattoria –, gibt es wenig Passenderes. Shots voller Tiefe und Seele treffen auf unübertroffen puristisches Design.

Technische Daten

Datenblatt herunterladen

Dampfboiler
12 Liter
18 Liter
24 Liter
Kaffeeboiler


Leistungsaufnahme
3 kW
4,5 kW
6 kW
Gewicht
60 kg
75 kg
90 kg
Maße (B x T x H) in cm
72 x 51 x 78
94 x 51 x 78
116 x 51 x 78

Galerie

Kontakt

Patrick Grossmann

Patrick Großmann

Geschäftsführer

Tel.: +49 (0) 331 231 64 09
patrick.grossmann@espressonisten.de