Mezzogiorno-Kinnhaken 
im Maßanzug

salimbene napoli stemma

Edle Dröhnung

Gennaro Salimbene stieg nach der Gründung der Rösterei in den Dreißiger Jahren zu Süditaliens mächtigstem Rohkaffee-Importeur und einem der reichsten Männer Neapels auf. Nach dem Tod des inzwischen 96-jährigen Patriarchen 2001 kam es zum erbitterten Streit um die Nachfolge, die Firma verfiel. Erst als Salimbene schließlich vor dem Bankrott stand und alle verbliebenen Mitarbeiter entlassen werden sollten, übernahm sein Enkel Carlo Grenci das Ruder.

salimbene 1000g dose

Heute gilt Salimbene als echter Geheimtipp für Liebhaber dunkel gerösteter, charaktervoller Süditaliener mit dem Hang zum gepflegten Leberhaken. Mittels des nach wie vor aktiven, musealen Probat-Rösters aus den Sechzigern veredelt man sorgsam ausgewählte Rohkaffees zu drei Gourmet-Blends, die ihresgleichen suchen: dunkel-rauchig und von atemberaubender Intensität, voller Zartbitter-Noten, aber niemals plump und verbrannt. Wo andere Mezzogiorno-Konkurrenten den Tick zu weit gehen, tritt Grenci stets rechtzeitig auf die Bremse.

Dass er gleichzeitig innovativ denkt, beweist sein außergewöhnliches Verpackungsdesign, das neben handelsüblichen mattschwarzen Seitenfaltenbeuteln auf edel gestaltete, wiederbefüllbare Blechdosen setzt. Hut ab.

salimbene 1000g black
salimbene map historisch

„Seit ich damals das erste Mal einen »Deliziosa« auf meiner Bosco Sorrento gezogen habe, bin ich Salimbene verfallen. Was Süditaliener angeht, ist Carlo Gott. Punkt.“

Moritz Wunderlich, „die espressonisten“ 

Der Segler

Als ihm vor einigen Jahren mal alles zu bunt wurde mit der italienischen Bürokratie, den Kreditlinien diverser Banken und innerfamiliären Streitereien, packte der passionierte Segler Carlo Grenci die Koffer, sperrte die Rösterei hinter sich zu – und war dann mal weg. Einige Jahre schipperte er Touristen übers Mittelmeer. Doch am Ende war sie größer, die Liebe zum Caffè.:„Ich konnte einfach nicht anders.“

Vermutlich ist es dieses Überzeugungstätertum, das die Röstungen des sympathischen Vollbartträgers so eigen und so großartig macht. Und ihm selbst unter Kollegen einen Ruf als brillanter Querkopf eingebracht hat.

salimbene anchor

Standort

Salimbene

Location
Napoli

Since
1933

Mitarbeiter
3

Spezialität
Nachtschwarze Grandezza

Kontakt

Patrick Grossmann

Patrick Großmann

Geschäftsführer

Tel.: +49 (0) 331 231 64 09
patrick.grossmann@espressonisten.de