macap Logo weiss

Grundsolide Mahlkunst 
aus Venedig

macap venedig stemma

Robuste Mahlwerke mit hoher Usability

Gegründet im Jahre 1930, gilt die in Maerne di Martellago bei Venedig beheimatete Manufaktur Macap heute neben Mazzer und Ceado als eine der Speerspitzen, wenn es um State-of-the-Art-Espressomühlen made in Italy geht. Und das völlig zu Recht, wie neben den robusten und dabei auch noch bezahlbaren kommerziellen Geräten im Heimsektor allen voran die digitale M4D-Serie beweist.

macap m4d red

Macap M4D

Ein verblüffend sauber arbeitender, bequem per Scrollrad zu programmierender Direktmahler in Chrom, Mattschwarz oder Weiß, bei dem man Nachteile fraglos mit der Lupe suchen muss. Vorausgesetzt, man hat ein bisschen mehr Bares übrig.

(Psst, nicht weitererzählen: Bei uns hin und wieder auch in todschickem Weinrot zu haben..!)

The venetian touch…

macap history

Ästhetisch gesehen begleitet Macap-Mühlen auch heute noch ein nicht zu leugnender Hauch der Historie. Was die Elektronik anbelangt up-to-date, lehnen sie sich mit ihrer runden, zum Organischen tendierenden Formgebung ganz klar an ihre klassischen Vorväter von vor 50 Jahren an.

Eine Macap – das ist der Gondoliere, der Dich statt mit Muskelkraft mit kräftigem Außenborder über den Canale Grande schippert.

Macap muehle illustration

„Für mich gewinnt Macap ganz klar jeden Preis-/Leistungskontest im Profibereich: Keine Mühle ist besser zu programmieren, kaum eine ähnlich zuverlässig.“

Patrick Großmann, „die espressonisten“ 

Standort

Macap

World-class equipment

Location
Venedig

Since
1930

Mitarbeiter
ca. 40

Spezialität
Robuste Grinder mit hoher Usability

Modelle

M4D

Leise, sauber, schnell – mehr Direktmahler braucht Zuhause eigentlich niemand. DTS-System, intuitive Programmierung der 3 Zeitebenen und aller anderen Funktionen via Scrollrad, manueller Betrieb zu- und abschaltbar. Die stufenlose mikrometrische Einstellbarkeit tut ein Übriges.

Technische Daten

Datenblatt herunterladen

Mahlwerk Scheibe
58 mm
Leistung
250 Watt
Umdrehungen/min.
1.400
Gewicht
8,5 kg
Maße (B x T x H) in cm
19 x 31 x 43

MXD

Die MXD-Serie ist im besten Sinne value for money: Für deutlich unter einen Tausender gibt es hier ein großkalibriges, nahezu unzerstörbares Mahlwerk mit digitaler Steuerung, das dazu auch noch verblüffend fix zu Werke geht. Der vermutlich beste Einstieg für Gastronomen in die On-Demand-Liga.

Technische Daten

Datenblatt herunterladen

Mahlwerk Scheibe
75 mm
Leistung
340 Watt
Umdrehungen/min.
1.400
Gewicht
11 kg
Maße (B x T x H) in cm
23 x 37 x 60

M7D

Preislich spannender wird einem der Aufstieg in die Sphäre der konischen Hochleistungsmahlwerke nicht gemacht. Ein veritables Monster von Mühle, vereint die M7D höchste Performance mit Unzerstörbarkeit und stoischer Akkuratesse. Wer also hohem Durchsatz gerecht werden muss, bekommt hier zum Tarif einer besseren Scheibenmühle das perfekte Tresen-Schlachtross.

Technische Daten

Datenblatt herunterladen

Mahlwerk Scheibe
68 mm konisch
Leistung
800 Watt
Umdrehungen/min.
350
Gewicht
16 kg
Maße (B x T x H) in cm
25 x 36 x 63

MXD Xtreme

Eigentlich wie die MXD – allerdings einmal durch den Turbolader gejagt. Der nochmalige Geschwindigkeitszuwachs wird hierbei erreicht durch eine anders geschliffene Titanscheibe und einen stärkeren Motor. Dass das Mahlwerk dank des Werkstoffs darüber hinaus ca. dreimal länger hält, tut ein Übriges um uns für die Xtreme zu begeistern.

Technische Daten

Datenblatt herunterladen

Mahlwerk Scheibe
75 mm Titan-Scheibe
Leistung
480 Watt
Umdrehungen/min.
1.400
Gewicht
12 kg
Maße (B x T x H) in cm
19 x 31 x 43

Galerie

Kontakt

Patrick Grossmann

Patrick Großmann

Geschäftsführer

Tel.: +49 (0) 331 231 64 09
patrick.grossmann@espressonisten.de